Hebammensprechstunde

Liebe Schwangere, liebe Familie mit Neugeborenem,

für den Fall, dass Sie und wir keine Hebamme während der Schwangerschaft oder nach Ihrer Geburt gefunden haben!

Können wir Ihnen eine Hebammensprechstunde hier in der Koordinationsstelle anbieten!

Wie funktioniert es?

  1. Sie rufen in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr Montag bis Freitag an. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter und geben uns eine Telefonnummer an, unter der wir Sie vormittags erreichen können.
  2. Wir machen mit Ihnen einen festen Termin aus, bei dem Sie mit Ihrem Kind in die Hebammenkoordinationsstelle kommen.
  3. Sie bringen bitte ihren Mutterpass, das Kinderheft und die Krankenkassenkarte mit.
  4. Hier erwartet Sie eine Hebamme, die alle Ihre Fragen kompetent beantwortet und Ihr Baby anschaut (z.B. zur Nabelversorgung).
  5. Leider ist es nicht möglich, das erste Baden hier zu zeigen, sowie die Wundversorgung der Kaiserschnittnarbe oder der Dammverletzung.

Die Beratung wird von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Bei privaten Kassen sollten sie vorher nachfragen, ob die Hebammenleistungen vom Vertrag nach § 134a SGB V gemäß Anlage 1.1, § 3 Abs. 1 übernommen werden. Hier erfolgt eine Rechnungsstellung.

Sie finden uns:
Hebammenkoordinationsstelle
Jakob-Henle-Str.1
DLZ am Klinikum, EG
90766 Fürth
Tel.: 0911 / 376786-56